• Zielgruppen
  • Suche
 

Call for Papers

  • Der 18. Workshop Analogschaltungen findet am 03. und 04. März 2016 an der Leibniz Universität Hannover statt.
  • Der Workshop bietet ein Forum für den Austausch von Ideen sowie für die Präsentation und Diskussion von Forschungsergebnissen vor einem interdisziplinärem Publikum bestehend aus Kollegen der wissenschaftlichen Gemeinschaft und der Industrie.
  • Der Workshop befasst sich mit Themen des Entwurfs analoger und gemischt analog-digitaler Schaltungen und Systeme.


Tagungsbeiträge können zum Beispiel (nicht ausschließlich) zu folgenden Themen eingereicht werden:

  •     Integrierte analoge, Mixed-Signal- und RF-Schaltungen
  •     Energy-Harvesting
  •     MEMS
  •     Sensorschaltungen
  •     Frontends für drahtlose und drahtgebundene Kommunikation
  •     Schaltungen für den Automotiv-Bereich
  •     Schaltungen für medizinische Anwendungen
  •     u.s.w.


Die Konferenzsprache ist Deutsch, englischsprachige Beiträge und Präsentationen sind ebenso willkommen.

  • Interessierte Autoren sind herzlich eingeladen, einen einseitigen Abstract einzureichen.
  • Die Einsendungen werden per E-Mail an  analog2016tet.uni-hannover.de   angenommen.
  • Die Teilnahme ist kostenlos